Alles Prime?

Prime Kunde, Prime Mitgliedschaft, Prime Shop, Prime Music … gibt es irgend etwas in unsere Zeitlinie, das nicht Prime ist? Über Amazons Bemühungen auch eine Musik – Flatrate anzubieten, hatte Thomas Wos bereits berichtet. Jetzt ist es soweit, die Flatrate mit dem originellen Namen „Amazon Prime Music“ kommt nach Deutschland. Der Amazonnutzer kann sich ein Primeabo einrichten, schon hat er Zugang auf unzähligen Musiktitel. Na ja, so unzählig vielleicht doch nicht, Amazon bietet in etwa eine Million Titeln, während Spotifi in etwa dreißig Millionen Titeln zur Verfügung hat.

 

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat die meisten Lieder im Land“. „Du Amazon hast viele Lieder, aber Spotifi bei den sieben Zwergen, hinter den sieben Bergen hat viel mehr Lieder als du!“

 

Für Sie ist eins wichtig, wenn Sie keine „Prime“ anzubieten haben, dann ist es an der Zeit sich etwas einfallen zu lassen. Finden Sie heraus, womit Sie Ihre Kunden an sich binden können, denn sonst macht es ein anderer.

Ideen finden Sie auch im Buch modernes Onlinemarketing von Thomas Wos.