Amazon Service für Händler

Wie es aussieht, hat Amazon ein Herz für seine Kunden entdeckt. Nicht nur vereinfachte, sondern auch verbesserte Gebührenstrukturen stehen gleich neben sinkenden Gebühren. Dazu startete Amazon ein Onlinehändler-Kreditprogramm. Was ist da nur passiert?

 

Ein hoher Teil des Handelsumsatzes von Amazon stammt aus Transaktionen, die für Händler auf den verschiedenen Amazon-Marktplätzen getätigt werden. Jetzt hat Amazon den Services für diese Händler zum Teil leichter gemacht, hinzu kommt, dass die Versandgebühren gesenkt werden und in einigen Ländern wird auch ein Kreditprogramm etabliert. Das Kreditprogramm gilt jedoch nicht für jeden, nur ausgesuchte Händler kommen infrage. Unter den bevorzugten Ländern befindet sich auch Deutschland, jetzt wäre es gut zu wissen, wie die Händler sich dafür qualifizieren können, denkt sich Thomas Wos.

 

Die Höhe der Kreditsumme bewegt sich in einem Rahmen von ein paar Tausend bis sechshundert Tausend US Dollar. Ähnliche Kredite sind aber auch bei Alibaba und PayPal zu bekommen. Von der Bezahlung des Kunden bei Amazon bis zur Überweisung an den Händler dauert es mehrere Wochen, die will Amazon offensichtlich überbrücken und gleich mitverdienen.