E-Commerce – Kreativ

Umano, auf Spanisch „Mensch“, aber hier geht es nicht um Sprachunterricht. Umano ist das Startup, die den Pandoland Wettbewerb gewonnen hat. Thomas Wos erkennt hier die Verführung, die sich im E-Commerce verbirgt.

Am Mittwochabend standen Jonathan und Alex Torrey auf der Bühne in Nashville, seit gute vier Jahren haben die Brüder am E-Commerce-Startup gearbeitet und erhielten jetzt einen Check über 100 000$

In der festen Überzeugung Umano sei in alle erdenklichen Richtungen durchdacht, haben die Brüder mit Umano, einen Modeversand für geschmackvolle Kunst nach Zeichnungen sozial benachteiligter Kinder hergestellt, gleichzeitig wird den Kindern Zugang zu einer besseren Bildung verschafft. Für jedes verkaufte Produkt versorgt Umano ein mittelloses Kind mit einem Rucksack voller Lernausrüstung.

Das Ziel der Brüder Torrey ist, Kinder die aus sozial schwachen Verhältnisse kommen, mit Lernmaterialien zu versorgen.

Da fragt sich Thomas Wos „wie viele Händler in unserem Land auf den Gedanken kommen, etwas zu entwickeln um anderen zu helfen. Sie müssen kein Startup entwickeln, aber Sie können eine Campagne ansetzen um Kindern in Deutschland zu helfen. Wenn es nicht aus altruistischen Gründen geschieht, bedenken Sie die Werbung die so eine Action für Ihren Handel bedeutet.“