Größere Anzeigentexte bei Facebook

Jetzt las Thomas Wos, dass FB die zwanzig Prozent Regel für Anzeigetexte, womöglich aufheben wird. Zumindest wird ein Test gestartet. Die zwanzig Prozent Regel, das kennen sicher alle, der Text darf maximal zwanzig Prozent des Bildes ausfüllen. Vorerst betrifft diese Maßnahme überwiegend UK und Irland.

Setzt sich die Abschaffung durch, werden sich für Marketer in Social Media neue Wege eröffnen. Die Festsetzung der Botschaft begrenzt die Möglichkeiten, entfällt diese Limitierung kann der Kunde besser angesprochen werden.

Die zwanzig Prozent Regel entstand vor ein paar Jahren, als FB die Qualitätssicherung einführte. Ein weiterer Grund war, zu verhindern, dass das Aussehen des User-Feeds mit Werbebotschaften in Kingsizeformat überladen wird.

Es wird befürchtet, dass die Abschaffung der zwanzig Prozent Regelung, die Kreativität der User untergräbt. Bis jetzt war der Benutzer gezwungen, sich immer neues einfallen zu lassen um trotz des kurzen Textes die richtige Botschaft zu übermitteln, wenn diese Einschränkung nicht mehr besteht, wird dies nicht mehr nötig. Thomas Wos möchte daran erinnern, das lange Texte dazu führen, dass der Leser nicht bis zum Ende liest, sondern sich woanders umschaut.