Paypal – totgesagte leben länger

Auch unter den Bekannten Namen gibt es Pechvögel. Thomas Wos zitiert Sinatra: „Es ist nicht wichtig, ob gut oder schlecht über dich gesprochen wird, Hauptsache es wird über dich gesprochen.“.

PayPal ist einer von denen, welcher von einigen Seiten immer wieder für tot erklärt wird und doch ist PayPal immer noch unter uns und wahrscheinlich auch noch lange bleibt, evtl. bleibt PayPal nur, um die anderen zu verärgern.

Hier zwei Beispiele, die als Aussteiger bezeichnet wurden. Vielleicht ist der eine oder andere wirklich nicht zu retten, aber das muss nicht stimmen.

Beispiel 1: Lovoo ist ein Dating-Dienst und sollte viel Geld bringen, nun steht der Anbieter unter Verdacht, nachgeholfen zu haben. Falsche Profile sollen die Kunden dazu gebracht haben, in die Falle zu tappen. Zwei Mitarbeiter wurden verhaftet. Sicher, es könnte sich wirklich um einen Aussteiger handeln und dennoch ist es nicht ganz raus oder offiziell angekündigt wurden.

Beispiel 2: Auch dieser könnte wirklich längst ausgestiegen sein. Der Online-Outlet-Betreiber Dress-for-ess hat vor ein paar Wochen beim Amtsgericht in Darmstadt ein Antrag auf Insolvenz gestellt. Wie es aussieht, ist der Betreiber nicht liquide und es droht weiter so zu bleiben. Trotzdem soll der Betrieb erstmal weiter laufen und fortgeführt werden.