Umweltbewusst

Einen Freibriefe zum shoppen? Wie nun herausgefunden wurde, belastet das online Einkaufen die Umwelt weniger.

 

Jedes ausgelieferte Paket hinterlässt eine Fährte von CO² Emissionen. Trotzdem hat eine Studie ergeben, dass der E-Commerce eher die Umwelt schont. Ja, die Aussage lautet: „E-Commerce ist gut für die Umwelt“. Thomas Wos würde diese Studie gerne genauer studieren. Es sind nicht die Pakete, die CO² von sich geben, sondern die Autos die diese Ausliefern. Es wird ja einiges getan um die Umwelt zu schonen, kürzere Wege ausgekundschaften ist nur ein davon, dafür wird eine einzige Bestellung in 10 Sendungen gesplittert. Was diese Meldung betrifft, dürfen wir geteilter Meinung sein.

 

Nun ist aber schon Oktober, Weihnachten kommt mit großen Schritten auf uns zu. Da hofft Thomas Wos, dass diese Studie seine Richtigkeit hat, denn bald beginnen die Pakete Ihrer jährlichen Wanderung.